Allgemeine Geschäftsbedingungen

TEILNAHMEVEREINBARUNG

abgeschlossen zwischen

BabyOase im Rottal – Susanne Brundobler, Hauptstraße 26, 94094 Malching, in der Folge „BabyOase im Rottal“

und

Kursteilnehmer

vereinbaren wie folgt:

PRÄAMBEL
Mit der durchgeführten Onlinebuchung nimmt der/die die Kursteilnehmer/in somit, für sich bzw. die von ihm angemeldeten Kinder ausdrücklich folgende Vereinbarung zur Durchführung und zum Ablauf der angebotenen Kurse (Babymassage, Tragetuchberatung, Babypflegekurse)  zur Kenntnis und erklärt mit Absendung der Onlinebuchung die Kenntnisnahme und Akzeptanz dieser Bedingungen.

Eignung

BabyOase im Rottal weist darauf hin, dass die gesundheitliche Eignung zur Teilnahme am Kursprogramm Voraussetzung der Berechtigung zur Teilnahme am Kurs ist. Jeder Teilnehmer ist selbst verantwortlich, sich durch ärztliche Bestätigung davon zu überzeugen, dass die Teilnahme gesundheitlich unbedenklich ist.

Eine Teilnahme an den Kursen ist jedenfalls unzulässig bei Vorliegen folgender Krankheiten oder Symptomen : Akute Erkrankungen z.B. Fieber, Durchfall, Ansteckende Krankheiten, Hauterkrankungen, Entzündungen


Die alleinige Verantwortung für die Abklärung der medizinischen Unbedenklichkeit der Kursteilnahme liegt ausschließlich beim Teilnehmer.

Für sämtliche Kurse gilt: Es gibt keine Verpflichtung, bestimmte Übungen, Abläufe etc. mitzumachen. Wenn der Teilnehmer oder die Begleitperson der Babys/Kleinkinder eine Übung nicht mitmachen will, so steht dies jederzeit offen und ist den/der Kursleitern/in mitzuteilen

Kursbeitrag

Der Kursbeitrag ist spätestens drei Wochen vor Kursbeginn auf das angegebene Konto der BabyOase im Rottal zu bezahlen. Kontoverbindung:

IBAN: DE36 1007 7777 0535 7090 00

BIC: NORSDE51XXX

Stornierung

Bitte beachten Sie, dass für die Einhaltung der Stornierungsfristen und die Berechnung der anteiligen Stornierungsentgelte der Eingang der Stornierung schriftlichen einzugehen muss.

Die Höhe des Stornierungsentgelts ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

  • Bei einem Rücktritt weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn beträgt die Stornierungsgebühr 20,- Euro.
  • Bei einem Rücktritt nach Kursbeginn entspricht die Höhe des Stornierungsentgeltes der Höhe der Kursgebühr.

Die Nominierung eines geeigneten Ersatzteilnehmers, der den Kurs bezahlt, ist zulässig.
Auch bei Krankheit, Unfall etc. werden Kosten nicht rückerstattet, sofern nicht eine ärztliche Bestätigung darüber vorgelegt wird, dass die Fortsetzung des Kurses aufgrund von Umständen die nach Kursbeginn eingetreten sind, dauerhaft gesundheitsschädlich ist.

Verhinderung

Wenn eine Verhinderung, den Kurs zu besuchen, besteht, ist dies der Kursleiterin telefonisch an der bekanntgegebenen Telefonnummer mitzuteilen. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung der versäumten Stunden, Nachholen. Für den Fall
von freien Kapazitäten wird sich die BabyOase im Rottal bemühen, Ersatzstunden anzubieten.

Die Mitteilung, dass das Nachholen einer Stunde gewünscht wird, ist gleichzeitig mit der Mitteilung der Verhinderung zu übermitteln.

Fotos

Die Fotos die von der Kursleitung ( in allen Kursarten ) gemacht werden, erfolgt vorher mit den jeweiligen Eltern Rücksprache mit einholen der Einverständnis.

Die Lehrmaterialien und Kurskonzepte unterliegen dem Urheberrecht. Während der Kurse erstelltes Foto- und Videomaterial kann von BabyOase im Rottal und Susanne Huber zu Marketingzwecken verwandt werden.

Private Fotos/Videos in der Kursstunde dürfen nur nach Rücksprache mit der Kursleiterin & Kursteilnehmer/innen gemacht werden.

Krankheit der Trainerin

Falls die Kurstrainerin krank sein sollte und die Kursstunde entfällt, wird diese nachgeholt.

Allgemein

 Es wird darauf hingewiesen, dass es zu Änderungen der Kurszeiten kommen kann.

Es wird darauf hingewiesen, dass BabyOase Rottal oder die Trainerin keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände wie Kleidung etc. übernehmen kann.
Schäden, die von Teilnehmern verursachter werden, sind von diesen, für den Fall, dass die Schäden von Kindern verursacht werden, von deren Erziehungsberechtigten zu ersetzen.

Die jeweils vor Beginn der ersten Kursstunde übergegebene Kurzinformation sowie die mündlich erteilten Informationen sind verbindlich.

Alle Informationen von BabyOase Rottal an die Teilnehmer erfolgen per E-Mail. Zumindest eine Telefonnummer pro teilnehmendes Kind ist der Trainerin bei Anmeldung bekanntzugeben, diese Nummer wird für Nachrichten verwendet.


Es wird darauf hingewiesen, dass in der Bestätigungsmail für die jeweilige Anmeldung zu einem Kurs alles was zum Kurs mitzubringen ist aufgelistet wird.  Der Teilnehmer ist für die Mitnahme der aufgezählten Gegenstände verantwortlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für LIMAS Online Händlershop

1. Geltungsbereich dieser AGB


abgeschlossen zwischen

Susanne Brundobler, Inhaberin der BabyOase im Rottal, Hauptstraße 26, 94094 Malching in der Folge „BabyOase im Rottal“

und den Besteller (im Folgenden Kunde genannt) geschlossenen Verträge.

2. Zustandekommen des Vertrages
2.1. Unsere Warenangebote im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Kaufangebot des Kunden). Erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung durch uns kommt der Kaufvertrag zustande. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kaufangebot rechtsverbindlich ist.
2.2. Speicherung des Vertragstextes: Ihre Bestelldaten werden in unserem Hause gespeichert. Über Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.
2.3. Die Vertragssprache ist deutsch.

3. Preise und Zahlungsarten
3.1. Die auf den von „BabyOase im Rottal“ betriebenen Internetseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.
3.2. Zusätzliche Kosten für Sonderzustellungen oder Kosten, die infolge mehrmaliger Zustellversuche entstehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.
3.3. Als Zahlungsarten bieten wir Ihnen derzeit folgende Möglichkeiten an:
– Zahlung per Vorauskasse
3.4. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
3.5. Sollten Sie als Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt haben, reservieren wir die betreffende Ware nach Eingang Ihrer Bestellung für einen Zeitraum von 14 Tagen für Sie, beginnend mit dem Datum unserer Vorausrechnung. Erfolgt in diesem Zeitraum keine Zahlung, erlischt die Reservierung.

4. Versandkostenpauschale
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt. Ab einem Kaufwert über 100,00 Euro ist die Bestellung Versandkostenfrei, beträgt aber die Kaufsumme unter 100,00 Euro wird eine Versandkostenpauschale von 5,49 Euro in Rechnung gestellt.

5. Lieferung
5.1. Die Lieferungen erfolgen zu den zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
5.2. Die Lieferung erfolgt per Paketdienst. Die Standardlieferzeit wird mit 3-4 Werktagen angegeben, wobei eine Zustellung an Sonn- und Feiertagen ausgeschlossen wird.
5.3. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist BabyOase im Rottal dazu berechtigt, den hierdurch entstandenen Schaden, inklusive etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. Ebenso geht für den Fall des Annahmeverzuges durch den Besteller die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Sache auf den Besteller über.
5.4. Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

6. Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

BabyOase im Rottal
Susanne Brundobler
Hauptstraße 26
94094 Malching
Telefon: 0049 15114345251
E-Mail: info@babyoase-rottal.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
– Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

7. Rücksendemodalitäten
7.1. Kunden werden gebeten, die Ware als frankiertes Paket an den Verkäufer zurück zu senden und den Einlieferbeleg aufzubewahren.
7.2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte in wiederverkaufsfähigem Zustand an uns zurück. Nutzen Sie möglichst die Originalverpackung zur Rücksendung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
7.3. Bitte beachten Sie, dass der zuvor genannte Absatz keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts ist.

8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung,
insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

9. Gewährleistung
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.